Bleaching

Unsere Zahnarztpraxis setzt neben der Gesundheit Ihrer Zähne auch auf die Ästhetik Ihres Gebisses. Der alltägliche Nikotin-, Tee-, oder Kaffeegenuss hinterlässt sehr oft sichtbare Spuren auf unseren Frontzähnen. Diese Verfärbungen trüben das strahlende Lächeln unserer Patienten. Um dem natürlichen, gesunden, weißen Farbton der Zähne nachzuhelfen bieten wir in unserer Praxis verschiedene Bleaching-Verfahren an.

Entgegen der gesellschaftlichen Meinung schadet ein professionelles Bleaching den Zähnen nicht. Während des Verfahrens werden vorhandene Farbpigmente entfernt und Farbstoffe von Nikotin oder Koffein aus den oberen Schmelzschichten gelöst.

Da Ablagerungen auf der Zahnoberfläche das Ergebnis eines Bleachings erheblich beeinträchtigen können, empfiehlt es sich, vor der Behandlung eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen.

Um ein zahnschonendes, aber perfektes Ergebnis zu erzielen, setzt unsere Zahnarztpraxis auf verschiedene Verfahren des Bleachings, die abhängig vom speziellen Fall, auf den Patienten abgestimmt werden.

Homebleaching

Wie der Name schon vermuten lässt, kann dieses Verfahren auch gut zu Hause angewendet werden. Dazu werden dem Patienten individuelle, transparente Zahnschienen angefertigt, die er über einen Zeitraum von ca. 7 -14 Tagen jeweils 1 Stunde lang mit dem Bleaching-Gel tragen kann. Der Vorteil ist, dass der Patient selbst bestimmen kann, wann der perfekte Farbton erreicht wurde, da er den Erfolg des Bleachings täglich beobachten kann. Es ist jedoch wichtig, dass dazu auch immer Absprache mit dem Zahnarzt gehalten wird.

In-Office-Bleaching (Chairside-Bleaching)

Das In-Office-Bleaching führen wir in unserer Praxis durch. Beim „Chairside-Bleaching“, dem Bleichen auf dem Behandlungsstuhl, hellen wir Ihre Zähne innerhalb von zwei Stunden auf. Hier hat das Bleichgel eine etwas höhere Konzentration als beim Home-Bleaching. Damit Sie sich lange über Ihre strahlenden Zähne freuen können, ist es sinnvoll, zusätzlich eine mit Bleichgel zu befüllende Schiene anfertigen zu lassen.

Nun stellt sich die Frage, ist Bleaching gefährlich für die Zähne?
Nein! Beim Bleaching werden Farbpigmente in der Zahnsubstanz aufgehellt und der Zahn sieht weißer aus. Früher wurden dazu stärkere Säuren verwendet. Heute sind die Gele vollkommen ungefährlich für die Zähne. Ein Bleaching beseitigt alle Zahnverfärbungen, die durch Rauchen, Kaffee oder Rotwein entstehen können.

Unsere Leistungen

Wir bieten unseren Patienten und Patientinnen moderne und schonende Behandlungsmethoden an. Gern beraten wir Sie auch persönlich und freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

Bei unseren Behandlungen berücksichtigen wir stets Ihre persönlichen Bedürfnisse und finden einen Weg Ihnen nachhaltig und sanft zu einem strahlenden Lächeln zu verhelfen.

Zur Leistungsübersicht
Jetzt zum Online-Terminkalender